Projektentwicklung

Am Beginn steht eine Vision – am Ende eine unverwechselbare Immobilie. Den Weg dazwischen gestalten wir als Projektentwickler indem wir die Faktoren „Standort, Projektidee und Kapital” optimal miteinander verbinden.

b_marquardt_bitzerDieser Prozess unterteilt sich in die vier Phasen Projektinitiierung, Projektkonzeption, Projektmanagement und Projektvermarktung.

Der Erfolg der Projektentwicklung hängt im wesentlichen von der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten ab, es gilt dabei deren Interessen zu kennen und zu berücksichtigen. Städte & Gemeinden zielen auf Übereinstimmung mit städtebaulichen und politischen Zielen ab, für Investoren ist die nachhaltige Verzinsung des eingesetzten Kapitals entscheidend und Mieter interessieren sich für das Verhältnis von Miete zu Umsatzerwartung. Wir sprechen die Sprache aller Beteiligen und treten nicht nur als interdisziplinärer Initiator sondern auch als Koordinator und Mediator auf.

Unsere Ausrichtung
Wir entwickeln überwiegend größere Gewerbeimmobilien, in der Regel ab einem Projektvolumen von 5 Mio €. Dabei widmen wir uns verstärkt Gesundheits- und Einzelhandelsimmobilien. Nähere Informationen finden Sie auch in unserem Ankaufprofil.

Ankaufprofil
Als Investor und Projektentwickler sind wir stets auf der Suche nach geeigneten Baugrundstücken für die Realisierung weiterer Gewerbe- und Wohnimmobilien. Ein Maklervertrag bedarf der vorherigen und ausdrücklich schriftlichen Vereinbarung. Ebenso sind die Provisionshöhen im Einzelfall und individuell mit dem Auftraggeber schriftlich zu vereinbaren.

Für uns interessante Grundstücke erfüllen möglichst viele der folgenden Kriterien:

> Städte/Gemeinden ab 30.000 Einwohner im Raum Baden-Württemberg
> Projektierbares Volumen: 5-50 Mio €
> Grundstücksgröße > 2.000 qm ; innerstädtische Grundstücke auch kleiner
> gute verkehrliche Erreichbarkeit/Anbindung
> guter Grundstückszuschnitt (rechteckig/quadratisch)
> Nutzungsarten: primär Gesundheit, Einzelhandel, sekundär Büro, Wohnen

Ansprechpartner Objektakquise
Nasim Bitzer, Telefon (07032) 955 75 68
n.bitzer@mbpe.de